Menschliche Bedürfnisse vs. Gottes Auftrag

Wir sind nicht auf der Erde, um alle Bedürfnisse der Menschen zu erfüllen. Ich alleine kann die Welt nicht retten. Menschen werden immer Bedürfnisse haben, die ich nicht erfüllen kann. Die Welt ist schlicht zu gross, meine Möglichkeiten zu begrenzt.  

Was ist dann meine Aufgabe? Wo muss ich anfangen? In was investiere ich Zeit? Wem soll ich helfen?  

Gott hat einen Auftrag und eine Berufung für dich. Diesen Auftrag gilt es zu erfüllen. Die Tätigkeiten, die wir aufgrund unseres Auftrags ausführen , werden Bedürfnisse von Menschen stillen. Dann halten wir uns nicht mit Menschlichen Bedürfnissen auf, denen wir nicht gerecht werden können. Wir befassen uns mit den Bedürfnissen Gottes und er kümmert sich wiederum um die Bedürfnisse der Menschen.  

Du kümmerst dich um deine Berufung, dadurch wird sie zu einem Segen für die Menschen, die Hilfe brauchen.  Blessed to be a blessing!  

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.